Snapdragon 855 Plus, Exynos 9825, Helio G90 und Kirin 990: Vergleich der Flagship-Prozessoren 2019

Snapdragon 855 Plus, Exynos 9825, Helio G90 and Kirin 990: Comparison of Flagship Processors 2019

Es ist kein Geheimnis, dass viele Menschen Smartphones lieber auf Snapdragon-Chipsätzen kaufen. Das bedeutet jedoch nicht, dass mobile Geräte auf anderen Prozessoren schlecht sind.

In diesem Artikel werden wir über neue Flaggschiff-Chipsätze von Qualcomm, Samsung, Mediatek und Huawei sprechen – Snapdragon 855 Plus, Exynos 9825, Helio G90 und Kirin 990. Welcher ist besser und wie unterscheiden sie sich? Lasst es uns herausfinden.

Snapdragon 855 Plus

Snapdragon 855 Plus, Exynos 9825, Helio G90 and Kirin 990: Review and Specs

Freigabedatum: bereits freigegeben.

Wie Sie wissen, werden die meisten Flaggschiff-Handys im Jahr 2019 von dem Flaggschiff-Prozessor von Qualcomm – Snapdragon 855 angetrieben. Vor nicht allzu langer Zeit stellte Qualcomm eine verbesserte Version seines Prozessors vor – Snapdragon 855 Plus. Reg dich nicht auf, wenn du ein Smartphone auf dem Snapdragon 855 hast, denn der neue Prozessor unterscheidet sich nicht grundlegend von der vorherigen Version.


Worin besteht also der Unterschied zwischen Snapdragon 855 Plus und Snapdragon 855? Die Änderungen sind wie folgt:

  • Die Art der Kerne und sogar der Name haben sich nicht geändert – immerhin Kryo 485, aber die Frequenz der Kerne stieg von einer Spitze von 2,84 GHz auf 2,96 GHz;
  • Grafikbeschleuniger Adreno 640 erhöhte sich ebenfalls in der Frequenz, wodurch die Leistung um 15% stieg;
  • Verbesserte Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR).

Obwohl alle neuen Flaggschiff-Smartphones im Jahr 2019 mit dem Snapdragon 855 Plus, z.B. Black Shark 2 Pro, ausgestattet sein werden, werden sie sich nicht wirklich von den früheren Flaggschiffen unterscheiden.

Ja, die Smartphones auf dem Snapdragon 855 Plus werden im AnTuTu-Test 15-20 Tausend Punkte mehr erreichen, aber Sie werden keinen Unterschied im wirklichen Leben bemerken.

Mediatek Helio G90

Snapdragon 855 Plus, Exynos 9825, Helio G90 and Kirin 990: Review and Specs

Veröffentlichungstermin: Präsentation 30. Juli 2019.

Es schien, dass MediaTek das Rennen der Flaggschiff-Prozessoren hinter sich ließ und sich auf Budget- und Midrange-Chipsätze konzentrierte. Vor kurzem veröffentlichte der chinesische Hersteller jedoch einen Mid-Range-Chipsatz. Es hat die gleiche Leistung wie Snapdragon 710.

Nun gibt es Informationen über den kommenden Flaggschiff-Chipsatz, der mit Snapdragon 855 ergänzt wird.

Mediatek ist bereit, Helio G90 vorzustellen. Der Prozessor richtet sich an Spieler.

Snapdragon 855 Plus, Exynos 9825, Helio G90 and Kirin 990: Review and Specs

Die Spezifikationen des Verarbeiters werden geheim gehalten. Seine Fähigkeiten können wir jedoch am Beispiel des Helip P90 erkennen, der aus zwei Cortex-A75 bis 2,2 GHz besteht. und sechs Cortex-A55-Kernen mit bis zu 2 GHz (PowerVR GM 9446 Grafik). Es besteht kein Zweifel, dass der neue Helio G90 eine höhere Taktfrequenz und vier Cortex-A76-Kerne haben wird.

Es gibt auch keine Details über Grafiken, aber der bisherige Flaggschiff-Prozessor von MediaTek hat PowerVR GM 9446. Vielleicht hat Helio G90 den gleichen Grafikbeschleunigungssensor, oder vielleicht sogar Mali-G76 mit 8-12 Kernen.

Obwohl die Mediatek ihren Prozessor als Alternative zum Snapdragon 855 oder sogar zum Snapdragon 855 Plus positioniert, können wir nicht dasselbe sagen. Allein die Tatsache, dass der Helio G90 auf der 12-nm-Prozesstechnologie basiert, sagt viel aus. Zum Vergleich: Der neueste Qualcomm-Prozessor verfügt über eine 7-Nanometer-Prozesstechnologie.

Der Snapdragon 855 hat aufgrund der größeren Anzahl von Transistoren eine um ca. 1,5 bessere Energieeffizienz und höhere Leistung.

Helio G90 kann ein Konkurrent der Snapdragon 700 Serie sein, aber nicht Snapdragon 855.

Exynos 9825

Snapdragon 855 Plus, Exynos 9825, Helio G90 and Kirin 990: Review and Specs

Erscheinungsdatum: Galaxy Note 10 (7. August 2019).

Das brandneue Flaggschiff Galaxy Note 10 wird in Kürze erscheinen. Etwas mehr als eine Woche bleibt vor der offiziellen Präsentation. Es liegt auf der Hand, dass das neue Smartphone in zwei Versionen für den amerikanischen und europäischen Markt mit unterschiedlichen Prozessoren erscheinen wird.

Samsung Galaxy Note 10 wird in den USA mit Snapdragon 855 Prozessor verkauft. Der Rest der Welt wird das Modell mit Exynos 9825 haben.

Snapdragon 855 Plus, Exynos 9825, Helio G90 and Kirin 990: Review and Specs

Es gibt nur einige Details über den neuen Chipsatz von Samsung. Es ist bekannt, dass Exynos 9825 fast 4500 Punkte im Single-Core und etwa 10200 Punkte im Multicore Test der GeekBench 4 erzielen wird.

Um ehrlich zu sein, sagen diese Ergebnisse nichts über Verbesserungen im Vergleich zu Exynos 9820 aus. Wir möchten daran erinnern, dass Snapdragon 855 Plus über 3600 Punkte im Single-Core-Test und über 11000 Punkte im Multi-Core-Test des GeekBench 4 Benchmarks hat.

Wie die Praxis zeigt, haben Galaxy S Smartphones auf Snapdragon eine bessere Leistung als auf Exynos.

Kirin 990

igncenter Größe-volles wp-Bild-38327″ src=”https://www.wovow.org/wp-content/uploads/2019/07/snapdragon-855-plus-exynos-9825-helio-g90-and-kirin-990-review-wovow.org-006.jpg” alt=”Snapdragon 855 Plus, Exynos 9825, Helio G90 und Kirin 990: Überprüfung und Spezifikationen” width=”640″ height=”360″ srcset=”https://www.wovow.org/wp-content/uploads/2019/07/snapdragon-855-plus-exynos-9825-helio-g90-and-kirin-990-review-wovow.org-006.jpg 640w, https://www.wovow.org/wp-content/uploads/2019/07/snapdragon-855-plus-exynos-9825-helio-g90-and-kirin-990-review-wovow.org-006-24×14.jpg 24w, https://www.wovow.org/wp-content/uploads/2019/07/snapdragon-855-plus-exynos-9825-helio-g90-and-kirin-990-review-wovow.org-006-36×20.jpg 36w, https://www.wovow.org/wp-content/uploads/2019/07/snapdragon-855-plus-exynos-9825-helio-g90-and-kirin-990-review-wovow.org-006-48×27.jpg 48w, https://www.wovow.org/wp-content/uploads/2019/07/snapdragon-855-plus-exynos-9825-helio-g90-and-kirin-990-review-wovow.org-006-480×270.jpg 480w, https://www.wovow.org/wp-content/uploads/2019/07/snapdragon-855-plus-exynos-9825-helio-g90-and-kirin-990-review-wovow.org-006-133×75.jpg 133w” sizes=”(max-width: 640px) 100vw, 640px”

Veröffentlicht: Huawei Mate 30 und 30 Pro (Herbst 2019).

Kirin 990 wird exklusiv für die zukünftigen Flaggschiffe Huawei Mate 30 und Mate 30 Pro eingesetzt. Trotz der Tatsache, dass nur sehr wenige Menschen Kirin-Verarbeiter ernst nehmen, sind sie tatsächlich wirklich gut. Huawei ist der erste Hersteller, der neue Prozesstechnologien und Kernarten beherrscht. Außerdem förderten sie aktiv die künstliche Intelligenz.

Was ist über Kirin 990 bekannt? Nicht sehr viel, aber der Prozessor sollte der innovativste sein. Es wird berichtet, dass der Huawei-Chipsatz einen neuen Typ von Cortex-A77 erhalten wird, der etwa 20% leistungsfähiger ist als Cortex-A76.

Mali-G76 wird durch Mali-G77 ersetzt, das eine bessere Leistung in 50% aufweist. Es gibt auch Informationen, dass der Kirin 990 ein neues Modem Balong 5000 5G erhält. Die neuen Huawei Smartphones werden 5G-Bänder unterstützen.

Snapdragon 855 Plus, Exynos 9825, Helio G90 and Kirin 990: Review and Specs

Die Prozesstechnik wird die gleiche 7-nm sein. Der erste 5-nm-Prozessor wird 2020 verfügbar sein.

Fazit Wie

Sie sehen können, sind alle mobilen Chipsätze sehr unterschiedlich. Vielleicht wird Kirin 990 der leistungsfähigste Chipsatz aus dieser Liste sein. Der nächste wird Snapdragon 855 Plus sein, und erst danach – Exynos 9825 und Helio G90,

jedenfalls sind sie alle Flaggschiff-Prozessoren, und sie werden eine gute Leistung für Spiele und schwere Apps bieten.

Im Allgemeinen sind die Prozessoren sehr unterschiedlich, beginnend mit Architekturen, Art der Kerne und endet mit Art der Grafikprozessoren, Schedulern, etc. Wir erwähnen nicht einmal die Software-Optimierung!

Der interessanteste Prozessor ist Helio G90. Wir wissen nicht, was wir davon erwarten sollen. Die anderen alle Prozessoren sind leicht verbesserte Versionen ihrer Vorgänger, die bereits auf und ab untersucht wurden.

Quelle: qualcomm

Folgen Sie uns in Social Media:

Veröffentlicht um Mo, 29 Jul 2019 15:15:15:35 +000000