Riot Games kündigt mehrere Titel an, die in der League Of Legends Universe angesiedelt sind.

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von League of Legends hat der Entwickler Riot Games eine riesige Auswahl an neuen Spielen im League of Legends-Universum veröffentlicht. Darüber hinaus sind eine neue Zeichentrickserie und eine neue Dokumentation auf dem Weg, und der beliebte Autobattler Teamfight Tactics kommt ins Handy.

Das erste brandneue Spiel, das von Riot angekündigt wurde, ist Legends of Runeterra. Dieses frei spielbare Strategiekartenspiel enthält Karten, die auf den Charakteren von League of Legends basieren. Jeder Charakter hat seinen eigenen Stil und strategischen Vorteil. Legends of Runeterra bietet einen Wechselkampf, der die Spieler zwingt, Kreativität und List zu nutzen, um siegreich zu werden. Die Spieler haben mehrere Möglichkeiten, Karten zu erwerben, einschließlich “robuster Free-to-Play-Optionen”, sowie die Möglichkeit, echtes Geld oder verdiente Währung zum Kauf einer Karte zu verwenden. Legends of Runeterra, über das Sie mehr im obigen Trailer erfahren können, wird 2020 auf PC und Handy veröffentlicht. Du kannst dich hier vorab für das Spiel anmelden.

Riot Games präsentierte auch ein neues MOBA für Konsolen und Mobilgeräte namens League of Legends: Wilder Riss. Dieser 5v5 MOBA bietet ein ähnliches Gameplay wie der PC MOBA, der in den letzten zehn Jahren die Welt im Sturm erobert hat, aber für neue Plattformen angepasst wurde. Obwohl das Genre das gleiche wie das ursprüngliche League of Legends ist, sagt Riot, dass es von Grund auf neu entwickelt wurde. Wild Rift verwendet ein Zwei-Holm-Steuersystem und eine neu entwickelte Mechanik, die für Spiele mit einer Dauer von 15 bis 18 Minuten ausgelegt ist. League of Legends: Wild Rift trifft 2020 auf das Handy, wobei die Konsole später zu kommen scheint. Du kannst dich hier für Wild Rift vorregistrieren.

Nach diesen beiden Titeln für 2020 enthüllte Riot Games Details zur frühen Entwicklung von drei noch nicht benannten Projekten. Der erste, mit dem Codenamen Project A, ist ein wettbewerbsfähiger, charakterbasierter Shooter für den PC. Projekt A spielt in der nahen Zukunft der Erde und verfügt über eine vielfältige Besetzung von Charakteren mit einzigartigen Fähigkeiten. Obwohl wir keinen Veröffentlichungstermin für dieses Spiel haben, sagt Riot, dass weitere Details im Jahr 2020 bekannt gegeben werden.

Seit Jahren wird gemunkelt, dass sich bei Riot Games ein Kampfspiel in der Entwicklung befindet. Das Studio hat endlich den Vorhang für das Projekt zurückgezogen…. irgendwie. Derzeit bekannt als Project L, sind im Moment keine zusätzlichen Details verfügbar, aber Riot hat bestätigt, dass es sich um ein Kampfspiel im League of Legends-Universum handelt.

Über Projekt F ist nichts bekannt bei t

seine Zeit anders als es ist ein Spiel sehr früh in der Entwicklung, das “die Möglichkeiten erkundet, die Welt von Runeterra mit deinen Freunden zu durchqueren”. Es wird kein Zeitplan für die Freigabe oder weitere Details angegeben.

Das letzte Spiel, das Riot heute Abend angekündigt hat, ist League of Legends Esports Manager, das Sie mit der Leitung Ihres eigenen esports-Teams, der Unterzeichnung von Verträgen mit Spielern und der Verwaltung des täglichen Betriebs beauftragt. Das Spiel zeigt echte E-Sport-Konkurrenten aus der League of Legends Pro League, hofft aber, in Zukunft in andere regionale Ligen zu expandieren. Das vom League of Legends Esports Manager generierte Geld wird mit den Teams geteilt, die im Spiel vertreten sind.

Für die Fans des MOBA kündigte Riot auch einen neuen Champion namens Senna an. Senna ist seit ihrer Einführung in Lucians Geschichte ein Fan-Favorit und die neueste Unterstützung, um in die Liste aufgenommen zu werden. Sie wird am 29. Oktober in die Public Beta Umgebung und am 10. November auf die Live-Server kommen.

Veröffentlicht am Mi, 16 Oct 2019 04:42:00 +000000