Das Redmi K30 Pro Smartphone wurde mit dem neuesten Designkonzept, Snapdragon 865 SoC und einem Quad-Cam Setup ausgestattet. Die

Xiaomi Redmi K-Serie fügt weiterhin Mitglieder hinzu, da es nun bereit ist, das Redmi K30 Pro in den kommenden Monaten zu integrieren. Das Smartphone muss noch auf den Markt gebracht werden, aber sein Design und seine Einbauten sind bereits online verfügbar. Also, was wird das kommende Telefon bringen und wie wird es aussehen? Lasst es uns wissen.

Zweifellos wird die Redmi K30 Pro das neueste Designkonzept erfassen, indem sie einem Grabsieb mit einem stark verbesserten Sieb-Körper-Verhältnis folgt. Die Vorderseite ist schockierender als zuvor mit schmalerem Rand.

Auf der Rückseite stattet die Redmi K30 Pro vier vertikal angeordnete Kameras mit einer Taschenlampe aus. Darüber hinaus deckt es auch den Glasschutz auf der Rückseite ab, um überhaupt eine glänzende Oberfläche zu erhalten. Wie der Redmi K20 nimmt er ein Liniendesign an, nimmt aber einige attraktive Änderungen am Gesamtlayout vor.

Auch gelesen: Xiaomi Redmi K20 pro jetzt für nur 409 Euro erhältlich.

In der Chipsatzabteilung soll der Redmi K30 Pro über den Qualcomm Snapdragon 865 Prozessor mit verbesserter Leistung verfügen. Überhaupt ist das Telefon so eingestellt, dass es die Benutzer mit einer 5G-Netzwerkverbindung über NSA- und SA-Dualnetzwerke versorgt.

In Bezug auf die Speichersteckplätze wird es das kommende Smartphone schaffen, Ihnen die doppelte Speicherauswahl – 6GB/128GB und 8GB/256GB – zu bieten.

Nun, der faszinierende Bereich ist die Fotoabteilung mit einem Quad-Cam-System auf der Rückseite. Neben den 16 MP-, 12MP- und 8-Megapixel-Sensoren steht dem Anwender ein 48MP-Sensor zur Verfügung. Für Selfies verfügt das Gerät über einen 20 MP-Shooter.

In weiteren Funktionen wird vom Redmi K30 Pro Smartphone erwartet, dass es einen Fingerabdrucksensor, eine drahtlose Aufladung sowie eine Gesichtserkennung bietet.

Wie pro die Beamten, wird das Telefon im ersten Quartal des nächsten Jahres freigegeben werden. Ein bestimmtes Datum ist noch nicht bestätigt.

Veröffentlicht am Sa, 02 Nov 2019 15:01:00 +000000